Alle Termine auf einen Blick

Die ersten Termine für 2019 sind da!

Januar

    Donnerstag, 17. Januar, 19.00 – 21.00 Uhr

      Vortrag 'Blühflächen anlegen'

      An diesem Abend referiere ich anschaulich über das komplexe Thema der Blühflächen und deren ökologische Wertigkeit, zeige die Unterschiede zwischen Wildblumenwiesen, Säumen und Waldgesellschaften auf, gebe praktische Tipps zur standortgerechten Auswahl des Saatgutes und der Bodenvorbereitung, der Aussaat und Pflege der angelegten Flächen.
      Es wird auch die Möglichkeit für Fragen und Antworten geben.

      Veranstaltungsort: König-Konrad-Halle Kleiner Saal, König-Konrad-Straße 36- 40, 65606 Villmar

      Veranstalter: Gemeinde Villmar. Keine Anmeldung erforderlich


März

    Donnerstag, 7. März, 19.00 – 21.00 Uhr

      Vortrag 'Blühflächen anlegen'

      An diesem Abend referiere ich anschaulich über das komplexe Thema der Blühflächen und deren ökologische Wertigkeit, zeige die Unterschiede zwischen Wildblumenwiesen, Säumen und Waldgesellschaften auf, gebe praktische Tipps zur standortgerechten Auswahl des Saatgutes und der Bodenvorbereitung, der Aussaat und Pflege der angelegten Flächen.
      Es wird auch die Möglichkeit für Fragen und Antworten geben.

      Veranstaltungsort: Mittelpunktschule, Goethestr. 10, 65618 Selters-Niederselters

      Veranstalter: VHS Limburg-Weilburg, Aussenstelle Selters. Anmeldung erforderlich unter: www.vhs-limburg-weilburg.de

    Freitag, 8. März, 19.30 – 21.00 Uhr

      Obstbaumschnittkurs, Theorie

      An diesem Abend vermittelt uns Mario Rompel theoretisches Wissen über Pflanzung, Erziehung, Erhaltung, Sanierung, Hintergründe zu Sorten u.v.m.
      Die Praxis folgt am Samstag, den 16. März 2019.

      Veranstaltungsort: Scheunencafe, Feldstr. 1, 65589 Hadamar-Faulbach

      Leitung: Mario Rompel

      Veranstalter: NABU Hadamar. Keine Anmeldung erforderlich

    Dienstag, 12. März, 19.00 – 20.30 Uhr

      Vortrag ‚Tiere im naturnahen Garten‘

      An diesem Abend referiere ich anschaulich mit zahlreichen Fotos über mögliche Tierarten im Garten und am Haus. Ich zeige ich auf, mit welchen Strukturen man deren Ansiedlung fördern kann und wie jeder mit den richtigen Nisthilfen und einer naturnahen Gestaltung des Gartens zahlreichen Tieren einen Lebensraum auf dem eigenen Grundstück anbieten kann.

      Veranstaltungsort: Stadtbibliothek, Wilhelmstr. 48, 65582 Diez

      Veranstalter: NABU Rhein-Lahn. Keine Anmeldung erforderlich

    Samstag, 16. März, 10.00 – 15.00 Uhr

      Obstbaumschnittkurs, Praxis

      Nachdem wir am 08. März die Theorie gelernt haben, setzen wir diese am heutigen Tag in die Praxis um. Mario Rompel vermittelt uns die Pflanzung eines Obstbaums und dessen Pflanzschnitt, zudem haben die Teilnehmer die Möglichkeit bestehende Altbäume unterschiedlicher Pflegestadien unter seiner Anleitung fachkundig zu schneiden.
      Dieser Kurs baut auf dem Theorie-Teil vomm 08. März 2019 auf!

      Veranstaltungsort: Streuobstwiese des NABU schräg hinter dem Netto-Markt, Zugang über die Strasse ‚Am Steinkreuz‘, 65589 Hadamar

      Leitung: Mario Rompel

      Veranstalter: NABU Hadamar. Keine Anmeldung erforderlich

    Donnerstag, 21. März, 19.00 – 21.00 Uhr

      Vortrag ‚Bau eines Naturteichs im Garten‘

      Mit Hilfe zahlreicher Bilder vermittele ich den Zuhörern theoretisches Wissen über den Bau eines Naturteichs, der ohne Pumpe und Filter funktioniert. Neben Grundlagen der Anlage spreche ich auch die Bepflanzung der verschiedenen Teichzonen an.

      Veranstaltungsort: Scheunencafe, Feldstr. 1, 65589 Hadamar-Faulbach

      Veranstalter: NABU Hadamar. Keine Anmeldung erforderlich


April

    Mittwoch, 3. April, 19.30 – 21.30 Uhr

      Vortrag 'Blühflächen anlegen'

      An diesem Abend referiere ich anschaulich über das komplexe Thema der Blühflächen und deren ökologische Wertigkeit, zeige die Unterschiede zwischen Wildblumenwiesen, Säumen und Waldgesellschaften auf, gebe praktische Tipps zur standortgerechten Auswahl des Saatgutes und der Bodenvorbereitung, der Aussaat und Pflege der angelegten Flächen.
      Es wird auch die Möglichkeit für Fragen und Antworten geben.

      Veranstaltungsort: Aula der Grundschule, Kapellenstr. 1, 65611 Brechen-Oberbrechen

      Veranstalter: VHS Limburg-Weilburg, Aussenstelle Brechen. Anmeldung erforderlich unter: www.vhs-limburg-weilburg.de

    Samstag, 6. April, 10.00 – 16.00 Uhr

      Kreatives Wegebau-Seminar

      Weiter Informationen auf Anfrage.
      Die Veranstaltung findet nicht bei Regen statt, dann wird ggf. auf den Sonntag ausgewichen!

      Veranstaltungsort: Kreml-Oase (Garten hinter dem Kulturhaus Kreml, zu erreichen über Fußweg gegenüber Kreml-Parkplatz), Burgschwalbacherstraße, 65623 Hahnstätten-Zollhaus

      Veranstalter: Ehrenamtliche GärtnerInnen der Kreml-Oase, Anmeldung erforderlich unter 06430-1680 und 0176-4394 6730 (B. Schweer)

    Samstag, 13. April, 11.00 - 14.00 Uhr

      Pflanzenverkaufstag – Stauden, Gehölze und Rosen für den naturnahen Garten

      Einen Großteil der Pflanzen, die in unserem naturnahen Garten zu finden sind oder die ich in Kundengärten einsetze, biete ich an diesem Tag zum Verkauf an.
      Es warten zahlreiche Stauden, naturnahe Rosen, Wildgehölze und Obststräucher auf einen neuen Besitzer, ich berate Sie gerne bei der Auswahl des passenden Standortes. Viele dieser Pflanzen eignen sich auch wunderbar für die Bepflanzung von Töpfen, Schalen oder Balkonkästen.
      Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

      Veranstaltungsort: In unserem Hof & Garten, Bahnhofstr. 10, 65589 Hadamar-Oberzeuzheim


Juni

    Sonntag, 16. Juni, 11.00 – 18.00 Uhr

      Offene Gartenpforte mit Pflanzenverkauf im Rahmen der 'Offenen Gärten Hadamar' und der Gartenroute 'Kräuterwind - Genussreich Westerwald' mit Führung um 14.00 Uhr zum Thema 'Tiere im naturnahen Garten'

      Herzlich lade ich Sie ein zahlreiche heimische Wildpflanzen und natürliche Lebensräume wie Kalkschotterhügel, Waldbereich und zwei Naturteiche zu entdecken. Innerhalb weniger Jahre entstand hier aus einem Nutzgarten mit altem Obstbaumbestand ein Naturidyll für Mensch und Tier.
      Wildrosen und Wildsträucher, Kletterpflanzen und Ramblerrosen, Wildobst und Beerensträucher setzen farbige Akzente, künstlerisch gestaltete Wege regen die Phantasie an. Gemütliche Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein, von dort aus kann man wunderbar die zahlreichen Tiere des Gartens beobachten.
      Ich freue mich auf Ihren Besuch!

      Nähere Informationen zur Veranstaltung und den teilnehmenden Gärten finden sie unter: www.kraeuterwind.de

      Veranstaltungsort: In unserem Hof & Garten, Bahnhofstr. 10, 65589 Hadamar-Oberzeuzheim

    Freitag, 28. Juni, 19.00 - 21.00 Uhr

      Führung 'Gestaltungselemente & Philosophie des naturnahen Gartens'

      Am Beispiel unseres naturnahen Gartens erläutere ich anhand zahlreicher Beispiele, welches klassische Elemente der Naturgartengestaltung sind. Dazu gehören u.a. die Vielfalt der Bepflanzung mit heimischen Wildpflanzen, Vernetzung der Areale, Pflanzengesellschaften nach dem Vorbild der Natur und viele mehr.

      Veranstaltungsort: In unserem Hof & Garten, Bahnhofstr. 10, 65589 Hadamar-Oberzeuzheim

      Veranstalter: NABU Hundsangen, Anmeldung erforderlich unter: celes.nabu-hundsangen@gmx.de

    Sonntag, 30. Juni, 10.00 – 18.00 Uhr

      Gartenexkursion

      Diese Nicht- öffentliche Veranstaltung für Kunden und Teilnehmer meiner Kurse `Naturnahe Gartengestaltung´ und andere Interessierte führt uns auch in diesem Jahr wieder zu sechs von mir gestalteten naturnahen Gärten.

      Die naturnahen Gartenreiche befinden sich in Hadamar, Brechen, Hünfelden, Limburg und Neunkirchen. Es handelt sich dabei nicht um die gleichen Gärten wie bei vergangenen Gartenexkursionen!
      Vor Ort können wir Pflanzen und Tiere hautnah erleben. Gerne zeige ich die individuell auf jeden Garten abgestimmten Gestaltungsmöglichkeiten auf und freue mich auf angeregte Diskussionen.
      Für jeden Garten gibt eine Startzeit, so dass die Teilnehmer nicht zwingend von Anfang an dabei sein müssen, sondern ggf. auch erst ab einem gewünschten Garten zur Gruppe stoßen können. Für die Fahrten zwischen den Gärten können gerne Fahrgemeinschaften gebildet werden.

        Exkursionszeiten:
      • 1. Garten in Brechen: 10.00 – 10.45 Uhr
      • 2. Garten in Hünfelden: 11.15 – 12.15 Uhr
      • 3. Garten in Limburg: 12.45 – 14.00 Uhr
      • 4. Garten in Hadamar: 14.30 – 15.15 Uhr
      • 5. Garten in Neunkirchen: 15.45 – 16.30
      • 6. Garten in Hadamar: 16.45 – 18.00 Uhr

      Anmeldung erforderlich unter: susanne.piwecki@naturgartenplanerin.de oder telefonisch unter 06433-947440. Mit der Anmeldebstätigung teile ich die genaue Anschrifte der Gärten mit.


August

    Samstag, 24. August, ab 10.30 Uhr

      Obstbaumschnitt-Workshop

      Weiter Informationen auf Anfrage.

      Veranstaltungsort: Kreml-Oase (Garten hinter dem Kulturhaus Kreml, zu erreichen über Fußweg gegenüber Kreml-Parkplatz), Burgschwalbacherstraße, 65623 Hahnstätten-Zollhaus

      Veranstalter: Ehrenamtliche GärtnerInnen der Kreml-Oase, Anmeldung erforderlich unter 06430-1680 und 0176-4394 6730 (B. Schweer)


Oktober

    Donnerstag, 17. Oktober, 19.30 – 21.00 Uhr

      Vortrag ‚Bau eines Naturteichs im Garten‘

      Mit Hilfe zahlreicher Bilder vermittele ich den Zuhörern theoretisches Wissen über den Bau eines Naturteichs, der ohne Pumpe und Filter funktioniert. Neben Grundlagen der Anlage spreche ich auch die Bepflanzung der verschiedenen Teichzonen an.

      Veranstaltungsort: Stadtbibliothek, Wilhelmstr. 48, 65582 Diez

      Veranstalter: NABU Rhein- Lahn. Keine Anmeldung erforderlich