Planungsworkshop Räucherpflanzen-Beet

Welche einheimischen Pflanzen kann ich für die alte Tradition des Räucherns verwenden? Welche Pflanzen stehen für Kraft und Energie, welche für Liebe und Freundschaft, und mit welchen kann ich mein Haus ausräuchern?

Die Veranstaltung findet statt auf dem Wonnenberger Hof, Linkenbach

am Samstag, den 21.04.2018 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Es ist keine Anmeldung mehr möglich.
Wenn Sie Interesse an einem weiteren Termin haben, dann teilen Sie uns dies bitte per E-Mail oder telefonisch mit!

Anmeldungen bitte direkt an Markus Erdmann telefonisch unter 026 84 – 85 19 743 oder per E-Mail an info@wonnenbergerhof.de

Unter meiner Anleitung planen die TeilnehmerInnen ein auch optisch ansprechendes Beet mit all jenen Pflanzen, deren Wirkung sie beim Räuchern freisetzen möchten und die zusätzlich zu deren vorhandenen Platz-, Licht- und Bodenverhältnissen im Garten passen.

Im Anschluß befüllen wir ein auf dem Wonnenberger Hof vorbereitetes Hochbeet mit der für die jeweiligen Pflanzen passenden Erde und bekommen so ein Gefühl für Bodenvorbereitung, Pflanzung und die richtigen Pflanzabstände.

Jede/r TeilnehmerIn erhält ein Handout mit den wichtigsten einheimischen Räucherpflanzen und deren Wirkung.

Bitte an die TeilnehmerInnen: Um zielgerichtet planen zu können, bitte im Vorfeld des Workshops festlegen, an welcher Stelle des Grundstücks ein Räucherpflanzenbeet entstehen soll, wie dort die Platzverhältnisse sind (Länge und Breite ausmessen!) und wie viele Stunden am Tag dieser Bereich besonnt wird.

Wichtig: In diesem Workshop werden keine Kenntnisse über die Technik des Räuchern vermittelt.

Bitte mitbringen:

  • Schreibmaterial
  • Bleistift, Radiergummi, Spitzer, Lineal, Kugelschreiber oder schwarzen Fineliner, wer hat: Buntstifte in verschiedenen Farben
  • Block oder einige Blätter DIN A4 kariert

Veranstaltungsort: Wonnenberger Hof, Wonnenberger Hof 1, 56317 Linkenbach